Die Lüneburger Heide aktiv erleben

Natur pur! Genießen Sie die Vorzüge der Lüneburger Heide und seien Sie aktiv in der Natur! Ob zu Land oder zu Wasser, zu Fuß oder auf dem Fahrrad – entdecken Sie die einmalige Landschaft der Lüneburger Heide und genießen Sie Ruhe und Erholung bei uns!

Rad fahren

Ein gut ausgebautes Radwegenetz in der Heideregion lädt Sie zu ausgedehnten Touren genauso wie zu kurzen Abstechern ein. Eine schnelle Tour durch den Stadtwald nach Uelzen, über Feld, Wald und Wiesen zum Museumsdorf Hösseringen, ein Kult(to)ur zum Kloster Ebstorf – alles ist möglich. Ein über 1000 km großes, nach aktuellen ADFC-Empfehlungen beschildertes Radwanderwegenetz führt zu allen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten der Region. Auch mit E-Bikes lässt sich die Lüneburger Heide wunderbar erfahren.

Kanu fahren

Die Heideflüsse sind ein ausgezeichnetes Kanurevier. Ihre Kanutour kann z.B. in Bohlsen auf der Gerdau starten (entsprechender Wasserstand vorausgesetzt). In zwei bis drei Stunden können auch ungeübte „Paddler“ den 10 km langen Weg bis nach Uelzen gemütlich mit viel Natur zurücklegen. Auf der Ilmenau werden geführte Touren angeboten. 

Kanutouren & Fahrradverleih

Das Uhlenköper Camp bietet regelmäßig geführte Kanutouren auf der Ilmenau an. Sie können auch "nur" das Kanu leihen (inkl. Hol- und Bringservice) und auf eigene Faust Gerdau und Ilmenau erkunden. Fahrräder sind ebenfalls im Verleihprogramm. Tel. 0581/73044. Hier geht's zur Website...

Der Kanuverleih in Bohlsen verleiht zwei Alu-Kanus für 3 bzw. 4 Personen für Touren auf der Gerdau von Bohlsen nach Uelzen (längere/andere Touren sind möglich). Alles mit drin: Paddel, Schwimmwesten (auch für Kinder), Packsäcke und der Rücktransport von Paddlern und Booten. Infos und Buchungen: Tel. 05808/980 88 44 oder direkt auf der Website.

Schwimmen

Neben den Freibädern (u.a. Waldemar Ebstorf, Sommerbad Stadensen, Naturbad Wriedel, Wieren, Bodenteich, ...) und Seen (O-See in Oldenstadt, Hardausee in Hösseringen) gibt es sehr gute Thermalbäder in der Region. Das BADUE in Uelzen ist mit 50m-Bahn, Whirlpool und Kleinkindbereich ausgestattet. Die Jod-Sole-Therme in Bad Bevensen empfehlen wir für eine ruhige und entspannte Badezeit. Das SaLü in Lüneburg ist mit Wellenbad und Co. für Familien sehr gut geeignet.

Radtour am Hardausee

Nordic Walking

Entdecken und erleben Sie die sanfte Trendsportart für Gesundheit und Wohlergehen! Im „Nordic Walking & Fitness Park Lüneburger Heide“ warten rund 470 Kilometer zusammenhängende und beschilderte Wege auf Sie. Einzigartig: die Strecken – von sportlich-anspruchsvoll bis locker – wurden gemeinsam mit Medizinern und Nordic-Walking-Experten um spezielle Themenwege ergänzt. So gibt es „Senso-Wege“ zur Schulung von Körpergefühl und Balance, „Test-Strecken“ zur Überprüfung der persönlichen Leistungsfähigkeit, „Puls-Wege“ für das individuelle Training des Herz-Kreislauf-Systems, und „Fitness-Wege“, auf denen sich sportlich orientiere Nutzer nach Herzenslust verausgaben können. Zu jedem Streckentyp findet man ausführliche Erläuterungen an den Startpunkten.

Natürlich können auch Wanderer, Läufer oder Radfahrer die Routen des „Nordic Walking & Fitness Parks Lüneburger Heide“ ideal nutzen.

Reiten

Das Glück dieser Erde liegt, auch in der Lüneburger Heide, auf dem Rücken der Pferde. Auf dem Hof Esterau  in Heuerstorf können Sie Urlaub für Pferd und Reiter buchen und Ihr Pferd gleich mitbringen.
Die Reit- und Fahrschule Gärtner in Hansen ist mit Reithalle, Kutschen, Gastboxen und guten Trainern ausgestattet. Es können Schnupperstunden und Kutschfahrten gebucht werden, Tel. 0581/73459. In Ebstorf freuen sich der Reiterhof Bruns und der Eichenhof Altenebstorf auf Ihren Besuch.
Auf dem Kastanienhof in Oetzen mit Reitanlage und Pensionsstall sowie der top ausgestatteten Ferienwohnung Sperlingslust erleben Sie einen Urlaub mit Pferd vom Feinsten.
Kilometerlange Reitwege entlang von Feld, Wald und Wiesen laden ein, die Natur der Lüneburger Heide hoch zu Ross zu erkunden.


Waldkletterpfad Tree Trek

TreeTrek ist eine aufregende Hochseilkletterlandschaft zwischen hohen, schlanken Kiefern. Rund 40 schwankende Verbindungspfade sind zwischen die Bäume gespannt: Hängebrücke, Tarzanseil, Holzsteg, Kriechtunnel oder Kletternetze garantieren Spaß und Nervenkitzel.
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich: 0171 / 233 0446 oder 05821 / 992 6310
Hier geht`s zur Website...

 

Pferde auf dem Hof Esterau in Heuerstorf